Wir vom ZONTA-Club Burgenland sind bestrebt, die berufliche und soziale Stellung der Frauen zu fördern und zu verbessern.

Unter diesen Aspekten haben wir in der vergangenen Zeit folgende Unterstützungen getätigt:

  • Sponsoring des Projektes „Kunstatelier für Geschwisterkinder“: Geschwister von schwerkranken Kindern erhalten bei diesem Projekt besondere Aufmerksamkeit und erfahren Unterstützung, indem ihre kindlichen Bedürfnisse erkannt und wahrgenommen werden.
  • Weihnachtsgeschenke für Kinder im Sozialhaus Oberwart: Kinder die mit ihren Müttern in der vorweihnachtlichen Zeit im Sozialhaus untergebracht sind, erhalten von uns weihnachtliche Päckchen.
  • Finanzielle Unterstützung von Schülerinnen in Form von monatlichen Beihilfen: Projekt zur Qualifizierung von Frauen in finanziellen Notsituationen.
  • Anschaffung von Fachliteratur für Auszubildende
  • Stipendien für Studentinnen: Programm zur Qualifizierung von Frauen um einen Abschluss des Studiums durch finanzielle Unterstützung zu ermöglichen.
  • Bereitstellen eines Begabtenpreises für den Jenö Takacs Klavierwettbewerb in Form eines Preisgeldes
  • Finanzielle Unterstützung von SchülerInnen während eines Sprachcamps
  • Unbürokratische Soforthilfe für den Abschluss einer begonnenen Ausbildung
  • Sponsoring eines Deutschkurses für Flüchtligsfrauen. Die Frauen kommen miteinander in Kontakt, tauschen sich aus und lernen neben der Sprache auch das Burgenland mit seiner Kultur kennen.

Die Finanzierung aller Projekte erfolgt durch Benefizveranstaltungen, Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Zuwendungen von Förderern. Neben der finanziellen Unterstützung ist der persönliche und ideelle Einsatz unserer Mitglieder ein maßgebliches Kriterium unserer Arbeit.

Der ZONTA-Club Burgenland bedankt sich bei allen, die uns durch das Sponsoring und den Besuch unserer Veranstaltungen unterstützen!